Brustvergrößerung - Operation mit Implantaten

Ja und die Frauen selbst, die sich rühmen, eine schöne Brust, fühlen sich die echten Königinnen, während die anderen Damen (die Natur nicht so großzügig) oft so wehmütig wegen der «unbefriedigenden» Form oder Größe Ihrer Brust. Und hier auf die Hilfe von Frauen Brustimplantate kommt oder, mit anderen Worten, der Kunststoff der Brust.

Was ist mammoplastika

Operation

Der Begriff «Implantate» wie die Plastische Chirurgie beinhaltet verschiedene chirurgische Eingriffe, die es ermöglichen, passen Sie die Größe und die Form, wie Brustkrebs als ganzes, und Ihre verschiedenen Teile (Korrektur der Brustwarze oder Warzenhof).

Die wichtigsten Arten mammoplastiki sind die Verkleinerung, Vergrößerung oder Straffung der Brust. Wird es drei grundlegende Möglichkeiten.

1. Endoprothetik - genau darüber erzählen wir in diesem Artikel. Wird durch die Einführung eines speziellen Implantat entweder unter die Brustdrüse oder unter dem Brustmuskel. HIERFÜR werden die Einschnitte entweder unter der Brust oder im Bereich der Achselhöhle, Mulden, oder auf der Linie der Brustwarze. Das Verfahren ermöglichen, lösen eine Menge Probleme mit der Brust. Der einzige Nachteil – längere postoperative Periode, die mögliche Anwesenheit von Narbenbildung.

2. Lipofilling der Brust. Das Verfahren umfasst das implantieren von Eigenfett, die nehmen mit anderen Bereichen des Körpers (Bauch, Hüften, Gesäß). Dadurch kann die Brust vergrößern von 1 bis 1,5 Größen. Die Prozedur weniger schmerzhaft und vermeidet Narben und langwierige postoperative Erholungsphase.

3. Die Injektion. Dies ist ein spezieller Cocktail aus Hyaluronsäure und Gels, das wird direkt in die Brustdrüse. Dieses Verfahren ermöglicht die vergrößerte Brüste auf Größe 1 und befreien Sie sich von der postoperativen Narbenbildung.

Kunststoff Brust - wo wird die Naht/Narbe

Die häufigste Form von Plastiken der Brust ist die Brustvergrößerung, oder Endoprothetik der Brust.

Endoprothetik Milchdrüsen gilt mit dem Ziel der Erhöhung des Volumens der Brust, Veränderungen Ihrer Form oder der Beseitigung von Asymmetrien. Diese Art der Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt; die Dauer der Operation beträgt etwa eineinhalb Stunden. Während der Operation von einem Chirurgen am Körper der Patientin werden die Einschnitte, die Sie bei der Installation von Implantaten. Insbesondere von der Wahl des Schnittes hängt die Sichtbarkeit der postoperativen Narbe.

1. Der Schnitt unter der Brust – nimmt den ersten Platz nach dem Grad der Sichtbarkeit der Narbe. Es dauert etwa ein Jahr, dann Kutteln wird bemerkbar. Plus dieses Verfahrens ist die geringe Invasivität Gewebe und Nervenenden, die Möglichkeit, das Implantat beliebiger Größe genau in der angegebenen Zone.

2. Der Schnitt in der Achselhöhle. Hinterlässt kleine Narben, die kaum sichtbar, und dann im Unterarm Bereich, also auf der Brust keine Narben nicht sichtbar. Doch aufgrund der großen Entfernung zum Ort der Installation des Implantats die Heilung sehr langsam und schmerzhaft, Plus muss man lange Unterwäsche tragen, um das Implantat aufgrund der großen Schnitt nicht nach oben verschoben.

3. Einen Schnitt entlang der Linie Warzenhof. Es ist der «Schmuck» der Schnitt, der die meisten sorgfältig die Spuren der Operation zur Brustvergrößerung. Aber es hat Nachteile - es ist nicht geeignet bei kleinen Brüsten durch die Möglichkeit der starken Beschädigung des milchgangs, vielleicht auch eine gewisse Verringerung der Empfindlichkeit der Brustwarze.

Egal welche Art von Schnitt Sie wählen, postoperative Narben «heilen» innerhalb von 6 Monaten bis zu einem Jahr.

Kunststoff Brust – wählen Sie die Form und Größe des Implantats.

Zahnimplantate

Eigenschaften der Endoprothese, Größe und Form abgestimmt auf drei Positionen - Wunsch der Patientin, Zustand der Brust, Indikationen Gesundheit. Sie sind alle sehr wichtig, einen Mittelweg zu finden, sollten Sie sich zusammen mit einem plastischen Chirurgen.

Implantate sind sowohl in Form von Tropfen und haben eine Runde Form. Die erste Variante des Implantats sieht so natürlich, da wiederholt die anatomische Struktur des Brustkrebses. Implantat in Form eines Tropfens, im, Moment gilt als die häufigste Option. Implantat Runde Form ermöglicht einen Runden, verführerische Form der weiblichen Brust, heben Sie es so hoch, aber die Brust sieht weniger realistisch.

Kunststoff Brust – wo das Implantat gesetzt

Um eine möglichst gute ästhetische Wahrnehmung der Brust nach der plastischen Operation ist es wichtig die richtige Position des Implantats. Es kann anordnen hinter der Brustdrüse (Variante 1 in der Abbildung) in dem Fall, wenn das Drüsengewebe der Brust der Patientin ist gut entwickelt, und die Haut unterscheidet sich die Elastizität, die es erlaubt, gleichmäßig zu überziehen Endoprothese von allen Seiten. Mit dieser Anordnung Endoprothese selten verliert seine ursprüngliche Form, da nicht unter Druck der Muskeln. Außerdem mit diesem Verfahren der Endoprothetik reduzieren Schmerzempfindungen der Patientin und verkürzen die Rehabilitationszeit. Doch bei dieser Methode gibt es auch Nachteile: die Brust sieht weniger natürlich und darüber hinaus erhöht das Risiko der Entwicklung kapselzusammenziehung (dichten Narbengewebe).

Solche unangenehmen Folgen vermieden werden können, wenn die Implantate hinter dem Brustmuskel (Variante 2). In diesem Fall Brustdrüse und sieht eher natürlich und praktisch nicht nachweisbar. Der Nachteil dieser Methode ist die längere Dauer (bis zu einem halben Jahr) Rehabilitationszeit und mehr ausgeprägte Schmerzempfindungen, immerhin haben Einkerbung Brustmuskel.

In beiden Fällen sind im Zeitraum der Rehabilitation der Patient muss eine spezielle Wäsche (etwa einen Monat), und vermeiden Sie schwere körperliche Belastungen (etwa zwei Monate). In dieser Zeit verboten die Wanderungen ins Solarium und die Sauna.

Kunststoff Brust – Aussagen und die Gegenanzeigen zur Operation

Beratung

Indikationen für die Operation Brustvergrößerung folgende:

  1. Der Wunsch der Frau. Das ist das wichtigste. Sollte nicht weiter über Mode, den Rat von Freunden hören oder machen eine überraschung für Ihren Mann. Denken Sie daran – jede Operation ist eine ernste Gefahr für Ihr Leben und Gesundheit. Klar zu verstehen, warum Sie es brauchen.
  2. Verlust von Form und Festigkeit der Brust. Geburt, stillen des Kindes, sowie die altersbedingten Veränderungen führen zu einer sichtbaren Wegfall der Brust.
  3. Schlaffheit der Haut der Brust, verursacht durch die Geburt eines Kindes oder altersbedingten Veränderungen.
  4. Asymmetrie der Brust. Dies kann entweder eine angeborene Besonderheit, oder die entstehen.
  5. Entfernung der Brust infolge von Krebserkrankungen.

Gegenanzeigen für Plastische Brustvergrößerung

Onkologische Erkrankungen, Erkrankungen der Schilddrüse, Diabetes, schlechte Blutgerinnung, Infektionskrankheiten, stillen, schwere Erkrankungen der inneren Organe. Es gibt noch eine Reihe von rein individuellen Kontraindikationen, also vor der Operation sollten Sie Ihren Arzt Fragen.