Kunststoff Brust - medizinische Indikationen für eine Operation

Frauen entscheiden sich für eine Operation aus verschiedenen Gründen: einige wollen Ihre Brüste größer, andere benötigen eine Straffung nach der Entbindung, wieder andere bitten einen Arzt Asymmetrie zu beheben Büste. Was auch immer die Motive, vor mammoplastica muss, das Thema zu verstehen, im Detail, nach Abwägung aller «Profis» und «wider», um in der Zukunft nicht leiden, vor möglichen Komplikationen und Enttäuschungen. Die Plastik der Brust am besten in den geprüften Kliniken in Moskau oder anderen großen Städten Russlands, dabei sollten Sie berücksichtigen, dass der Preis von hochwertigen Brustimplantaten nicht gering sein.

Was ist der Plaststoff der Brust

Mammoplastica nennen änderung der anatomischen Form und Größe der Brust, sowie die Substitution Wiederherstellung der Milchdrüsen. Plastische Chirurgie der Brust bekam seine Popularität noch am Anfang des 20 Jahrhunderts, dann, um Ihre Brust vergrößern, nutzten die Injektion von Paraffin, die schmerzten schweren Schäden an der Gesundheit der Frau. Jetzt Silikon dieses Material ersetzt, wobei die Implantate die ganze Zeit verbessert. Gleichzeitig mit den Operationen zum ändern der Größe der Brust entwickeln und andere Methoden der Korrektur und Wiederherstellung der Büste.

Indikationen

Kunststoff Brust durchgeführt werden kann, wenn es sowohl in ästhetischer, als auch nach medizinischen Gründen. Ein chirurgischer Eingriff kann in den folgenden Fällen erforderlich sein:

  • die Asymmetrie Milch-scheles;
  • schlaffe Büste aufgrund der Fütterung des Kindes, die nicht zu beheben, ohne Operation;
  • Unterlassung der Brustdrüse aufgrund der altersbedingten Veränderungen – the mastoptosis (verwendet die Methode der klassischen Straffung mit einem Schnitt unter der Brust);
  • klein die Unfähigkeit zu erreichen und seine Zunahme durch Hormonpräparate;
  • die Notwendigkeit der Brust-Rekonstruktion nach schweren chirurgischen Eingriffen (zum Beispiel nach der Behandlung von Brustkrebs);
  • Gynäkomastie (die Entwicklung der männlichen Keimdrüsen mit 1 oder beide Seiten);
  • sehr große Oberweite, liefert die Frau ernsthafte Beschwerden (in diesem Fall erfolgt die Entfernung überschüssiger eigenen Gewebe, abnehmen Brust und Warzenhof Korrektur der Brustwarze).

Arten von Kunststoffen

Heute gibt es vier Haupttypen von dieser ästhetischen Operationen, von denen jede zielt auf die Lösung eines Problems: abnehmen, Brustverkleinerung, Kunststoff Milchdrüsen, Korrektur der Brustwarze Areola. Lassen Sie uns über jede Form von mehr:

  1. Reduktsionnaya Kunststoff. Chirurgische Eingriffe, die besagen Reduzierung der Größe der Brust.
  2. Therapeutische mammoplastika (Rekonstruktion). Erfolgt nach Mastektomie (Amputation der Brust), gezeigt bei malignen Tumoren. Darüber hinaus therapeutische Verfahren nennt man partielle Mastektomie, bei der die Brustdrüse nicht vollständig geschnitten.
  3. Bruststraffung (Straffung). Diese Manipulation ermöglicht das anpassen der Konturen der Brust, verbessert die Form der Drüsen, aber nicht ändern Ihre Einstellungen. Lifting ist eine anspruchsvolle Prozedur, so ist es oft Patientinnen machen den Komplex der Operationen.
  4. Die augmentation. Die Operation nach der vergrerung der Brust, deren Ziel es ist, nicht nur eine Volumenänderung, sondern auch die Korrektur der Form der Brust.

Gegenanzeigen

Trotz der Relevanz und Ruhm von Kunststoffen, machen Silikon Büste kann nicht jede Frau, da gibt es gewisse Einschränkungen für diesen Vorgang. Zu den absoluten Kontraindikationen gehören:

  • psychische Störungen;
  • hämatologische Pathologie;
  • chronische Krankheiten im akuten Stadium;
  • das Jugendalter (bis 18 Jahre);
  • die Frist nach der Stillzeit nicht erreichte 6 Monate;
  • das Vorhandensein von malignen Tumoren.

Neben den absoluten Kontraindikationen gibt es eine Reihe von relativen. Zu diesen negativen Faktoren zählen:

  • das Vorhandensein von fokalen fibrotische Knoten;
  • HIV-Infektion;
  • Syphilis;
  • Adipositas 2-3 Level;
  • Autoimmun-Krankheit;
  • Diabetes auf der Stufe der Entschädigung;
  • chronische Hepatitis B, C;
  • Varizen.

Für die Operation vorzubereiten

Wenn die Frau hat keine Kontraindikationen und aufgrund der anatomischen Besonderheiten oder anderen Gründen entschied Sie sich für eine Operation, 2 Wochen vor der Lidkorrektur sollten Sie mit den Vorbereitungen beginnen. Auf diese Frist sollten Sie auf Alkohol verzichten und das Rauchen. Darüber hinaus ist die Patientin von einem plastischen Chirurgen verpflichtet, informieren Sie den Arzt über alle Medikamente, einschließlich vitaminkomplexe und, falls erforderlich, vorübergehend die Einnahme von Ihnen. Da Brustimplantate – eine komplette chirurgische Intervention, vor Ihr müssen Sie einer Prüfung Unterziehen, das Folgendes umfasst:

  • abzugeben Blutbild;
  • bestimmen der Blutgerinnung durch Prothrombin-index;
  • Tests auf Infektionen, einschließlich Syphilis, Hepatitis B, HIV;
  • machen Sie ein EKG;
  • die Inspektion beim Therapeuten, mammologa. Gynäkologe;
  • machen Sie Röntgenaufnahmen der Brust.

Das Wesen der Operation

Brustimplantate – Typ-Verfahren in der rekonstruktiven Chirurgie, deren Ziel besteht in der Verbesserung des ästhetischen Erscheinungsbildes der Brust. Dieses Ergebnis wird erreicht durch die Substitution der Brust, verleihen die gewünschte Größe, Form der Büste, die Korrektur von einzelnen teilen des Organs. Die Operation wird mit Vollnarkose und dauert durchschnittlich 1,5 bis 4 Stunden, abhängig von der Art des Verfahrens, Art des Zugriffs, Austragungsort der Schnitt, die individuellen Eigenschaften der Patientin.

Brustvergrößerung

Erhöht die Endoprothese wird durch den chirurgischen Einschnitt, die der Arzt durchführen kann, unter der Brust, in der Achselhöhle oder entlang der Kontur der Brustwarze Areola. Der Schnitt wird individuell für jeden Patienten, in Abhängigkeit von den Besonderheiten der Verfassung. Indem Sie ihn, der Chirurg bildet eine spezielle Tasche für das Implantat. Nach der Installation des künstlichen Materials der Chirurg unter die Haut genäht. Operation an der Brust erfordert einen längeren Krankenhausaufenthalt. In der Abwesenheit von Komplikationen der Patient nach einem Tag entlassen.

Installationsmethoden Brustimplantaten

Silikon-Material implantiert mehrere Möglichkeiten, die beliebteste darunter ist die submammary (durchgeführt durch die Falte unter der Brust). Außer ihm gibt es vier andere Techniken der Einführung von Implantaten. Betrachten Sie jede Art Details:

  1. Submammary Kunststoff. Optimal für die Bildung von großen Brüsten. Grundvoraussetzung für die Durchführung einer solchen Operation – das Vorhandensein der ausreichenden Zahl der drüsenkörper, die verantwortlich für die Elastizität der Büste. Wenn vorhanden die Nähte und Narben nach der Operation praktisch unsichtbar. Darüber hinaus bei der Installation der Prothese auf diese Weise Brustgewebe bleiben unverletzt, dass ist ein Vorteil submammary Verfahrens vor anderen Operationen.
  2. Periareolar Methode. Das Implantat wird durch den unteren Halbkreis Brustwarze Areola. Der Hauptvorteil dieser Art der Intervention besteht darin, dass die Narbe nach dem Schnitt ist fast unsichtbar, da verschmilzt mit der dunklen Haut Areola. Der Nachteil der Methode gilt als kleine Beschädigung fast unvermeidlich Drüsen und vorübergehender Verlust der Sensibilität der Brustwarze.
  3. Transumbilikal Brustimplantate. Implantate werden in der Brust durch einen kleinen Schnitt im Bauchnabel und verhindert, dass die Bildung eine deutliche Narbe. Für solche ungewöhnlichen Methoden eignen sich nur Kochsalzlösung Implantate, die mit einer speziellen Lösung gefüllt direkt während der Operation (in kleinen Einschnitt dringen Sie in die entleerte Form. Installieren Implantate durch den Bauchnabel kann man nur vor dem großen Brustmuskel, sondern der Aufbau einer Tunnel-vom Bauch bis zur Brust Prothese zu bewegen ist eine traumatische Prozedur.
  4. Transabdominal die Methodik. Zahnersatz durch einen Einschnitt eingeführt werden, nach der vorderen Wand des Bauchfells.
  5. Axillary Kunststoff der Brust. Der Eingriff erfolgt über den axillären Zugang. Prothesen implantiert werden unter den großen Brustmuskel, und Sie sind praktisch nicht überlappen übersicht Brustkrebses bei der Röntgen-Diagnostik. Diese Methode führt nicht zu Verlust der Empfindlichkeit des Körpers und hilft zu vermeiden sichtbare Narben. Die wichtigsten Indikationen für axillary Kunststoffe sind kein limosa und kleines Volumen drüsenkörper.
Brustvergrößerung ohne Implantate

Machen Sie mehr Oberweite ohne die Verwendung von Implantaten mit Eigenfett. Dieses Verfahren nennt man lipomodel oder lipofilling. Während des Aktionszeitraums Fett aus dem Bauch/Oberschenkel oder anderen Problemzonen transplantiert wird in den Bereich der Brust. Ein großer Vorteil der Operation ist die Sicherheit aufgrund der Natürlichkeit des Materials, darüber hinaus die Brust nach Kunststoffe behält Ihre Natürliche Form, durch den Kauf zusätzliches Volumen.

Vor der Operation die Patientin fachärztlich untersucht, in dessen Verlauf Kontraindikationen ausgeschlossen. Die Prozedur dauert etwa 3 Stunden und umfasst mehrere Schritte:

  • Analgesie (Gesamt);
  • Zaun Fettgewebe durch die Schaffung von Mini-Einschnitte mit speziellen Kanülen;
  • die Verarbeitung des erhaltenen Materials in wenigen Minuten mittels einer speziellen Zentrifuge zur Reinigung von Blutgerinnseln und erhöhen die Vitalität der Fettzellen;
  • Fettverteilung in den richtigen Bereich der Brust durch Injektion;
  • wundverschluß, den Raum der Patientin im Krankenhaus für 1-2 Tag;
  • die Einschätzung des Ergebnisses (eine Woche nach der Operation, wenn Schwellung kommen).

Rehabilitationsphase nach mammoplastiki

In der postoperativen Phase eine Frau gehalten im Krankenhaus für 1-2 Tage, danach nach Hause entlassen werden, wo der Patient bleibt im Krankenhaus für eine weitere Woche oder zwei. In den ersten fünf Tagen nach der Lidkorrektur Frau verboten, die Hand zu heben über dem Niveau der Brust, haben Sex, Alkohol zu trinken. Seit 1,5-2 Monaten, Sie darf nicht Sport treiben, Sonnenbaden, GEWICHTE heben. Andere Regeln, die das Risiko von Komplikationen nach einer Lidkorrektur Brust:

Rehabilitationsphase nach mammoplastiki
  • schlafen in den ersten 2 Wochen darf nur auf dem Rücken, nachdem Sie auf die Seite gedreht, auf den Bauch gehen kann am Ende des Monats;
  • die erste Dusche kann man nach 2 Tagen nach Plastiken und mit der Erlaubnis des Arztes;
  • 1,5 Monate nach mammoplastiki verwenden müssen Kompressionskleidung, Verringerung der postoperativen Schmerzen, die Divergenz der Nahten und die Migration von Implantaten.

Mit dem erfolgreichen Durchgang der Rehabilitation, die Fäden entfernt 10-14 Tage nach der Kunststoffe. Die Wiederherstellung beinhaltet die Einnahme von Medikamenten und dauert von mehreren Monaten bis zu einem Jahr unter der Aufsicht eines Arztes. Nach dieser Zeit werden die Narben müssen vollständig heilen, und den Patienten wieder Gefühl beim Tast Kontakt, dann können wir bewerten das Ergebnis des beendeten Vorgangs und gegebenenfalls entfernen Laser kosmetische Nähte.