DIE AUSWIRKUNGEN DER BRUSTVERGRÖßERUNG. REHABILITATION UND WIEDERHERSTELLUNG

Der Erfolg der Brustvergrößerung hängt nicht nur von der Qualifikation des Arztes, sondern auch vom Grad der Gründlichkeit der Durchführung aller Regeln der Rehabilitationsphase. Zu den wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen gehören:

  • die sorgfältige Pflege der postoperativen Narbe;
  • Verwendung während der Rehabilitationsphase Kompression Unterwäsche;
  • mangelnde körperliche Aktivität.

Betrachten wir im Detail die Folgen für die Gesundheit der Plastik der Brust und Regeln für das Verhalten in der postoperativen Phase.

Die erste Zeit nach der Operation

Brust

Unmittelbar nach der Operation wird der Patient kommt in die Kammer. Dort, nach Beendigung der Narkose, unbedingt den Puls gemessen, der Druck und die Temperatur. Wenn es Schmerzen, die ärzte tun intravenöse Schmerzmittel-Injektionen. Nach Beendigung der Narkose ist es natürlich, dass erhöht die Beschwerden, kann es zu Schmerzen im Bereich der Brust, die Brust schwillt an, Blutergüsse sichtbar, aber diese unangenehmen Folgen ziemlich schnell vorbei.

Wenn der Patient nach der Operation gut fühlen und alle Indikatoren sind normal, können Sie nach Hause gehen oder bleiben im Krankenhaus, die Wahl, die im Voraus festgelegt wird, macht der Patient in Absprache mit dem Arzt. In jedem Fall unbedingt notwendig, tragen eines speziellen kompressionsmieders.

Sie sollten wissen, welche Symptome sind typisch für die erste postoperative Zeit, um nicht zu fürchten, weil innerhalb von 48 Stunden nach der Intervention die Manifestation von Ihnen ganz natürlich.

  • Vielleicht einem Zustand der Schwäche, Verlust von Kraft, Müdigkeit, manche Patienten erinnern sich nicht zehn bis fünfzehn Minuten nach Beendigung der Narkose.
  • Die Folge der Auswirkungen der Narkose kann leichte übelkeit und Schwindel.
  • Vielleicht eine leichte Erhöhung der Temperatur.
  • Unvermeidlichen Schmerzen in der Brust, aber mit Hilfe von schmerzstillenden Spritzen und Tabletten, die unangenehmen Empfindungen leicht zu reinigen.
  • Normale Bewegungen mit den Händen können auch Schmerzen verursachen, schmerzhaft werden auch jede Berührung an der Brust.

Aber diese ausgeprägte Symptome werden nicht lange dauern.

Wie können Sie sich schützen von Komplikationen

In der postoperativen Periode der Gesundheitszustand hängt weitgehend von den Patienten. Wenn Sie sich an ein paar einfache Regeln, die unangenehmen Folgen der Operation werden schnell vergessen, und verklärte Aussehen wird Sie begeistern und die Frau und Ihre Angehörigen.

Sie sollten beachten, dass:

  • nicht Duschen einige Tage nach der Operation;
  • schlafen nur auf dem Rücken, Seitenlage bringen im Traum getroffen werden können über mehrere Tage gehen und auf der Brust können erst nach einigen Wochen;
  • die Wanderung selbst kann man in den ersten Tagen nach der Operation, aber die erste Nacht fährt man am besten in Begleitung von Angehörigen oder des medizinischen Personals;
  • unbedingt zu bewegen, zumindest ein wenig, zum Beispiel, sehr langsam durch die Wohnung spazieren zu gehen innerhalb von zwei oder fünf Minuten.

Alarmierende Symptome, bei denen Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen

Operation an der Brust

Wenn nach mammoplastiki erkannt werden eine Reihe von Symptomen, die aufgeführt werden, sollten Sie sofort wenden Sie sich an Ihren Arzt, da jede Verzögerung kann schlecht auf die Gesundheit.

  • Durch den Verband sickert Blut. Blutungen – ist ein alarmierendes Zeichen, das erfordert eine sofortige Krankenhauseinweisung.
  • Eine kleine Schwellung nach der Operation – ein völlig natürliches Phänomen, aber eine deutliche Zunahme der auf einer oder beiden Brüsten – auch ein Grund für die sofortige Behandlung zu einem Arzt.
  • Starker Schwindel und Kopfschmerz.
  • Die Entstehung von Schmerzen beim einatmen der Luft, Atemnot.

Warum muss eine Kompressionskleidung und was sind die Regeln des Abgangs der postoperativen Naht

Für optimale Ergebnisse bei blattreichem mammoplastiki, Verkürzung der postoperativen Periode und Schutz der Gesundheit ist die Verwendung der Kompression Unterwäsche. Es wird individuell für jeden Patienten, muss Sie unmittelbar nach der Operation zu tragen. In der Zusammensetzung der Kompression Unterwäsche gibt es Elasthan. Dieses Material unterstützt die Brust, nicht komprimieren Sie regelt den Grad der Spannung. Diese Unterwäsche stabilisiert die Position der Implantate hilft Ihrer richtigen Position, sondern verhindert auch, dass die Divergenz der Nahten, fördert die Bildung der richtigen Form der Brust, stimuliert ein aktiver Stoffwechsel und hilft loszuwerden von ödemen.

Unmittelbar nach der Operation ist es wichtig, die richtige Pflege für die postoperativen Nähte. Die Linien der Schnitte mit Antiseptika behandelt werden muss bis zum ziehen der Fäden. Nähte werden nach sieben oder zehn Tagen nach mammoplastiki. Um die Narbe war unauffällig, Sie benötigen spezielle vorbeugende Mittel , die zum Schutz der Narbe, fördert die Bildung von neuen Hautzellen, aber Sie können nur nach dem entfernen der Nähte und der vollständigen Heilung der Leitung von chirurgischen Eingriffen und in Absprache mit dem Arzt.

Verhaltensregeln für Patienten nach sieben Tagen nach der Operation

Ein paar Tage nach mammoplastiki nehmen Sie eine Dusche, aber das Wasser sollte nicht zu heiß sein. Ausgeschlossen Duschen, das Wasser sollte nur warm, die Nähte nach dem Duschen Antiseptikum behandelt. Selbst eine so einfache Verfahren, wie Duschen, muss sehr sorgfältig durchgeführt werden, vermeiden Sie Druck im Brustbereich.

Eine kleine Taubheit und Beschwerden im Bereich der Milchdrüsen kann und eine Woche nach der Operation, aber Sie sind viel weniger intensiv, als unmittelbar nach der Plastik der Brust. In dieser Zeit nehmen die Nähte, aber wir müssen Bedenken, dass die Narbe erfordert Aufmerksamkeit und Pflege auch nach ein paar Wochen nach der Operation.

Wenn die Arbeit des Patienten nicht im Zusammenhang mit körperlicher Anstrengung, dann eine Woche nach der Operation – Frist für die Rückkehr zur Arbeit. Aber nur mit der Bedingung der vollen Abwesenheit der Notwendigkeit, irgendwelche körperliche Anstrengung, heben Sie nicht etwas schwerer als anderthalb Kilogramm.

Was man tun und was zu vermeiden ist zwei Wochen nach der Operation

Mädchen

Zeitraum von zwei bis sechs Wochen nach mammoplastiki auch erfordert bestimmte Verhaltensregeln. Die Gefahr dieser Zeit ist, dass Frauen wollen schnell zu einem normalen Leben zurückzukehren, schon ein guter Gesundheitszustand, scheint, dass man sich nicht behüten. Aber es ist nicht so, voller Erfolg für mammoplastiki brauchen eine Weile nicht in Ihrem Lieblings-Sport: Yoga, joggen und generell zu minimieren körperliche Aktivität. Vermeiden Sie plötzliche Bewegungen der Arme, nicht stark zu heben oder nicht zu starten Sie in den Rücken. Hilfe kompressible Wäsche nötig sein wird bis zum Ende der vierten Woche nach der Plastik der Brust. Nach dieser Frist können Sie tragen nahtlose Tank-Tops, hergestellt aus natürlichen Stoffen. Sie gut die Unterstützung der Brust, nicht den Druck auf Sie und schützen vor Reibung mit der Kleidung.

In diesem Zeitraum komplett raus Schwellungen. Nach sechs Wochen endet in der Regel Rehabilitationszeit. Aber zurück zu der intensiven körperlichen Aktivität noch zu früh, treiben können, wird sich nach drei Monaten nach der Operation.

Es lohnt sich die Aufmerksamkeit noch auf einen weiteren Umstand. Ärzte empfehlen nicht nach mammoplastiki Gewicht zu verlieren, auch unerwünschte Gewichtszunahme. Denn beim abnehmen Körperfett gehen, vor allem im Bereich der Brust, erscheinen die Konturen des Implantats, die Brust erwirbt unnatürlichen Aussehen. Fazit: nach der Operation sollten Sie einfach vermeiden, wie den Verlust und Gewichtszunahme.

Die weibliche Psyche plastisch, nach drei, vier oder fünf Monate über die Operation der Patientin überhaupt vergessen, und verklärte Aussehen weiterhin begeistern.