Brustvergrößerung endoskopische Methode

Mädchen

Erfahrene Plastische Chirurgen versuchen, eine nicht nur schöne Brüste, sondern auch eine gesunde. Daher an der Spitze der Technik, die die Integrität und Empfindlichkeit der Brust, ohne zu stören Ihre Funktionen.

Z. B. endoskopische Brustvergrößerung über die Achselhöhle.

Vorteile der Operation:

Unter allen Arten von Operationen zur Brustvergrößerung endoskopische Methode mit underarm Zugang ist einzigartig in seiner kleinen traumatischer:

  • der chirurgische Eingriff dauert nur 40-60 Minuten;
  • auf der Brust keine Narben bleibt, und die Narbe in der Achselhöhle nach einer Weile verwandelt sich in der natürlichen Falte;
  • das Gewebe der Brustdrüse nicht berührt, und dadurch bleibt die Möglichkeit der stillen in der Zukunft;
  • postoperative Erholung geht schneller, und das gewünschte Ergebnis zu erreichen können Sie in kürzester Zeit.
  • Während der Operation NICHT verletzt die Integrität der Milchdrüse.

Brustimplantate endoskopische Methode durch den axillären Zugang zu Ihnen passt, wenn Sie:

  • ein junges Mädchen, planend in die Zukunft, ein Kind zu haben und es zu füttern, stillen;
  • die Frau nach der Geburt und Fütterung, die die Form Ihrer Brüste verbessern wollen und nicht ausschließen wiederholten Schwangerschaften;
  • keine Narben haben möchten;
  • Gewinner der Brust mit einem kleinen areola, durch die Sie nicht installieren Implantat in der gewünschten Größe.

Wie erfolgt die endoskopische Brustimplantate über die Achselhöhle?

Brustimplantate über axillären Zugang wird unter Vollnarkose durchgeführt. Der Schnitt erfolgt in der natürlichen Falte in der Spitze der Achselhöhle. Von dort Chirurg subkutan führt «Tunnel» unter dem großen Brustmuskel oder glanduläre Gewebe. Dies ist die Standard-Technik.

Das Ergebnis einer Zunahme wird aufgrund der Tatsache erreicht, dass der Chirurg setzt ein spezielles Implantat unter dem drüsenkörper oder dem Brustmuskel.

Vorbereitung zur Operation:

Ein wesentlicher Bestandteil dieser Phase ist die Untersuchung beinhaltet die Durchführung von instrumentellen und Laboruntersuchungen:

  • Brustultraschall;
  • Blutbild (allgemein, Biochemie);
  • die Allgemeine Analyse des Urins;
  • die Analyse des Blutes auf HIV, Syphilis, Hepatitis;
  • Untersuchung der Blutgerinnung;
  • herzschale und fluorogram Thorax.

Zusätzlich bestellt die Beratung Anästhesisten und Internisten, die Ergebnisse von denen der Patient kann vor der Operation verträglich.