Eine Brustvergrößerung. Fotos Vor und Nach.

Brustvergrößerung wird durchgeführt, um das verleihen der Milch-Drüsen mehr Volumen und Korrektur Ihrer Form. Das gewünschte Ergebnis erzielen mit Hilfe von Endoprothesen oder Eigenfett der Patientin.

Indikationen für die Chirurgie

Indikationen für die Operation Brustvergrößerung (vergrssernd mammoplastika):

  • angeborene Hypoplasie der Brust — micromastia;
  • die Asymmetrie Milch-scheles;
  • Schäden nach Verletzungen oder Operationen;
  • Brustverkleinerung nach der Stillzeit und Stillzeit — Involution nach Laktation der Milchdrüsen;
  • tubular Deformation der Brust;
  • Geschlechtsumwandlung.

Die Vergrößerung einer kleinen Brust (vergrssernd mammoplastika) erfolgt meist aus ästhetischen Gründen durchgeführt und Wunsch der Patientin. Mammoplastika ist möglich nach 18 Jahren, wenn die Brustdrüsen vollständig gebildet.

Vergrößerung-Brüste

Arten von Operationen zur Brustvergrößerung

Brustvergrößerung kann auf zwei Arten durchgeführt werden:

  1. Endoprothetik — Brustvergrößerung mit Silikon-Implantaten in verschiedenen Größen und Formen. Kombinierbar mit einer Straffung der Brust, lässt die Brust größer Größe 3-4.
  2. Lipofilling — Brustvergrößerung mit eigenem Fett. Es nehmen aus anderen Bereichen des Körpers, wo eine ausreichende Anzahl von Körperfett. Die Brust infolge des Verfahrens kann erhöht werden, maximal auf eine Größe, ein Teil der eingegebenen Fettgewebe im Laufe der Zeit resorbiert wird. Brustvergrößerung Fett kann eine möglichst natürliches Ergebnis, aber nur im Falle von kleineren Mängeln-Form oder für eine geringfügige Volumenänderungen.

Brustvergrößerung führen die chirurgische oder endoskopische Verfahren.

Art der Intervention wählt der Arzt auf der Grundlage der Wünsche der Patientin gewünschte Ergebnis, Gesundheit und andere Faktoren.

Was Sie in Folge der Brustvergrößerung

Das Volumen der Brust steigt sofort nach der Operation, jedoch ist das endgültige Ergebnis sichtbar ist, erst nach 3-4 Monaten. Zuerst müssen gehen Schwellungen im Bereich der Intervention, sowie bilden ein verbindendes Mantel, das Implantat umgebende.

Das Ergebnis der Brustvergrößerung ist ein Leben lang gespeichert. Aber nach der Schwangerschaft und Stillzeit, müssen Endoprothese zu ersetzen, da die Brustdrüsen verändern die Form. Deshalb, wenn Sie planen ein Kind in Naher Zukunft, der Eingriff verschoben werden sollte bis zum Ende der Stillzeit.

Menschen, die übergewichtig sind, die Operation wird erst nach seiner Stabilisierung, als eine erhebliche Gewichtsabnahme wirkt sich auf die Form und Volumen der Brust.

Moderne Implantate praktisch nicht verschleißen, müssen diese nicht gewechselt werden alle 5-10 Jahre. Die äußere Hülle von Endoprothesen ist sehr dicht, und kann beschädigt werden, nur wenn ein starker Schlag oder Verletzungen verursacht werden. Bei diesem Gel, das sich im inneren, nicht nach außen ergibt sich auch bei starker Beschädigung, die Vermeidung von Komplikationen.

Wie wird die Operation durchgeführt

Vorbereitung zur Brustvergrößerung

Auf den primären Empfang beim behandelnden Arzt wird die Art der Operation, die Größe der Implantate.

Anschließend wird die Patientin begibt sich auf die Untersuchung: EKG, Röntgenaufnahmen des Brustkorbs die Lunge, Brust-Ultraschall oder Mammographie (abhängig vom Alter und Pathologien der Brust in der Geschichte), Blutbild, Biochemie des Blutes, die Analyse des Urins, coagulogram, Infektions-Screening (PCR, RW, Hepatitis und HIV).

Obligatorische Konsultation des Internisten, und bei Bedarf Untersuchung beim Spezialisten: mammologa-Onkologen, Gynäkologen, flebologa. Plastische Chirurgie Brustvergrößerung findet unter der Einspritzung oder intubationsnarkose, so dass mögliche Komplikationen ausgeschlossen werden sollen.

Analysen und nehmen Sie die Umfrage zu einem günstigen Zeitpunkt, im Voraus aufgezeichnet durch den Berater. Auch bringen Sie frische Analysen aus anderen Kliniken. Vor der Intervention der Arzt erzählt ausführlich über die Vorbereitung zu ihm: welche Medikamente verzichten, was ist mitzubringen usw.

Wie läuft die Brustvergrößerung

Plastische Brustvergrößerung kann ausgeführt werden durch Zugriffe: unter der Brust nach submammary Falte, unter die Arme, auf der Grenze nipple-areolar-Komplex. Endoskopische Brustvergrößerung führen durch den axillären Zugang mit Schnitten durch die Haut Falten nicht länger als 5 cm, so dass sichtbare Narben bleibt.

Der Arzt platziert das Implantat unter die Brust, brustmuskeln oder Schicht drüsenkörper, in Abhängigkeit vom Umfang der Brust der Patientin. Brustvergrößerung über die Achselhöhle oder den Zugang unter der Drüse ermöglicht das speichern von Milch-Kanäle und lactation.

Verwenden Implantate der Dritten Generation auf der Basis von Silikon oder Hydrogel. Sie kommen in der anatomischen und Tropfenform, glatt oder mit strukturierter Oberfläche und verschiedenen dichten. Größe und Art des Implantats ausgesucht angesichts der Tatsache, wie Ihre Brüste vergrößern, und anatomische Besonderheiten der Brust der Patientin. Die Chirurgen der Klinik versuchen zu bewahren Verhältnismäßigkeit und Harmonie der Formen.

Erholung nach Brustvergrößerung

In der postoperativen Phase die weichen Gewebe der Milchdrüsen schwellen an, Schmerzen zu spüren. Bei Bedarf der Arzt wird Schmerzmittel verschreiben. Nähte werden am siebten Tag.

Mindestens einen Tag nach der Operation benötigen, um eine stationäre Klinik. In den bequemen Räumen gibt es Internetzugang, Fernseher, Dusche. Nach der Entlassung können Sie immer Fragen Sie Ihren Arzt für eine Kostenlose Beratung.

Empfehlungen nach einer Brustvergrößerung

Operation

Die Rehabilitation nach dem Eingriff dauert etwa sechs Monate. In der Erholungsphase ist es wichtig, einige Einschränkungen:

  1. Die ersten 2 Monate tragen spezielle elastische Unterwäsche, die physischen Belastungen. Das erste Jahr nach der Operation das tragen der Kompressionskleidung während des Trainings.
  2. Tun spezielle Massage, um um das Implantat gebildet hat dichtes Bindegewebe. Die Technik zeigt der Arzt, beginnen ausführen müssen einen Monat nach der Intervention.
  3. Nicht ein Bad zu besuchen, nicht Solarium, nicht in den Pool gehen die ersten 2 Monate nach der Operation.

Die vollständigen Empfehlungen erhalten Sie von Ihrem behandelnden Arzt. Verpassen Sie keine Vorsorgeuntersuchungen und der überbindung, Folgen Sie den Instruktionen des Chirurgen, dann ist das Risiko von Komplikationen minimal.

Gegenanzeigen zur Brustvergrößerung

Vergrssernd mammoplastika nicht durchgeführt bei Pathologien der inneren Organe, schwere, einer Reihe von Erkrankungen Milch-zhelez, in der Periode wynaschiwanija des Kindes und stillen.

Häufig gestellte Fragen

Nach der Operation wird sich herausstellen stillen?

Brustvergrößerung keinen Einfluss auf die Fähigkeit zum stillen, da die Integrität der Milchgänge bleibt. Eingestellt Endoprothese müssen Sie nicht entfernen, er hat keinen Einfluss auf den Verlauf der Schwangerschaft und stört nicht stillen.

Wenn Sie planen eine Schwangerschaft nach der Operation?

Vorzugsweise planen Zeugung nach, wie wird die Erholungsphase. Wenn es früher passiert, es wird keine negativen Folgen für das Kind oder Sie, die Hauptsache ist, dass die Anwendung der Narkose musste nicht auf den ersten Monaten der Schwangerschaft das Baby.

Werde ich empfinden Implantate als Fremdkörper?

Nein, in der Regel Frauen in den ersten Monaten gewöhnen sich an das Gefühl von Endoprothesen und Brust wahrnehmen, wie die Natürliche. Bei plötzlichen Bewegungen, vielleicht ein Gefühl von Implantaten, aber es stört nicht den Alltag.

Und bei Berührung können Sie bestimmen, ob die Implantate in der Brust?

Mit der richtigen Wahl der Endoprothese und der Beachtung der Technik Endoprothesen-Operation nicht bei der Palpation spürbar.

Die Anwesenheit des Implantats Einfluss auf die Beweglichkeit oder Empfindlichkeit der Brust?

Da die Operation betrifft die Weichteile der Drüse, es wirkt sich auf die Empfindlichkeit der Haut. Einige Frauen bemerken, dass eine Wertminderung, andere — Erhöhung. Eine solche Nebenwirkung ist wahrscheinlicher, wenn die Schnitte etwa Warzenhof.

Die Beweglichkeit der Brust nach Abschluss der Rehabilitation hängt davon ab, wie wird das Bindegewebe um das Implantat. Ist wichtig, alle Anweisungen des Arztes Folgen und zu tun spezielle Massage.

Brust-das Ergebnis